Sexy-Kombi-Look

In der Modewelt für Damen waren Kleider schon immer gefragt und derzeit im Trend sind kurze Kleider mit einem Neckholder. Die klassischen Kleider bestehen aus einem Rock und mit einem Oberteil, das in einem Stück gefertigt ist. Der Begriff Neckholder bei einem kurzen Kleid ist sozusagen ein sexy Oberteil, welches schulterlos und mit Träger im Nacken zusammengefasst ist.

Frauen, die ein kurzes Kleid mit einem raffinierten Neckholder tragen, werden garantiert alle Blicke auf sich ziehen. Kurze Kleider mit einem Neckholder präsentieren sich in zahlreiche wunderschöne Formen, wie zum Beispiel als figurbetontes Oberteil. Kurze Kleider lassen sich auch mit Leggings und Moon Boots kombinieren und so wirken kurze Kleider mit Neckholder nicht nur stylish, sondern liegen voll im Trend.

Aber bei diesem Look sollte Frau einiges beachten. Vor allem sind Leggings unter kurzen Kleidern nicht nur für superschlanke Frauen geeignet, denn mit den trendigen Leggings lassen sich nicht so schöne Beine bestens kaschieren. Außerdem gibt es Leggings in zwei unterschiedlichen Längen, das wäre die – drei viertel Leggings und die – für das ganze Bein.

Der Nachteil bei der drei viertel Leggings ist, dass diese die Beine etwas verkürzen. Werden diese noch mit den hippen Moon Boots kombiniert, ist es für viele Frauen, die kurze Beine haben, wichtig die langen Leggings zum kurzen Kleid zu tragen. Genau diese Kombination kurzes Kleid mit schicken Leggings und Moon Boots, liegt Frau mit Sicherheit voll im Trend. Zudem kann man diesen raffinierten Kombi Look im Winter und im Frühjahr tragen.

This entry was posted on Sonntag, Dezember 18th, 2011 at 19:22 and is filed under Allgemein, Modetrend . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

 
Rss Feed Tweeter button Facebook button