Boho Kleider

Boho Kleid – Ein neuer Trend

Boho Kleider, wie überhaupt der ganze Bohostyle, machen einfach nur Spaß. Die fröhliche Mischung aus Hippie, Military, Nativ-Ethno und Vintage setzt vor allem bei den kleinen und großen Girlies einen neuen Trend. Dabei reicht die Palette von lässig-cool für die Freizeit, bis hin zu festlich hübsch für den Abendauftritt. Je nachdem welche Materialien kombiniert werden ist der Boho Look für jeden Anlass geeignet.

Boho Kleider Angebot

Hollywood liebt Boho Kleider und so sieht man die Olsen-Twins ebenso im Boho Kleid wie Kate Hudson, Kate Moss oder Sienna Miller. In der Riege der Damenkleider nehmen Boho Kleid und Bohostyle sicher einen ganz eigenen Platz ein und lassen sich trotzdem in keine Schublade stecken. Boho Kleider und Bohostyle sind für junge und jung gebliebene modemutige Frauen gemacht, die unkonventionelle Looks mögen und viel Spaß an der Mode haben.

Boho Kleider kombinieren mit Heels oder Boots

Eigentlich als bequemer Freizeitlook gedacht, findet aber auch so manches Kleid im Bohemian Style Eintritt in die festliche Garderobe. Ein paar edle Stoffe kombinieren, etwas Ethnoschmuck, elegante und stilechte Boho-Stiefel, High Heels oder Ankle Boots dazu und schon wird aus dem romantisch-frechen Freizeitlook ein echtes Highlight für den Abend. Denim, Pelz, Seide, Samt, Strick oder Leder – hier ist jedes Material mit jedem erlaubt, ohne aufgesetzt oder daneben zu wirken. Boho Kleider, Hosen, Schuhe – einfach alles im Bohemian Style ist für das ganze Jahr gemacht.

Der Look begeistert nicht nur im Sommer mit verträumten Gippsy- oder Hippiekleidern, sondern auch im Herbst oder Winter mit robusten Jeans, coolen Boots und Ponchos im Nativ Look. Frau muss sich einfach nur trauen. Dann erlaubt ihr der Bohemian Style romantisch verspielt, verführerisch feminin, girlylike frech oder einfach unglaublich cool und lässig die Straßen, Cafés und Theater jeder Big City zu erobern.

 
Rss Feed Tweeter button Facebook button