Was ist beim Schuhkauf zu beachten?

Einige Menschen besitzen sehr viele Schuhe. Ein Grund hierfür liegt sicherlich in der Tatsache, dass so mancher Schuhkauf ein Fehler war. Oftmals stellt der Käufer nach ein paar Mal tragen fest, dass die Schuhe unbequem sind, dass man beim Tragen der Schuhe Blasen bekommt oder dass man in den Schuhen schwitzt. Dies soll natürlich nicht sein. Aus diesem Grund stellt sich die Frage, wie man einen solchen Fehlkauf vermeiden kann. Diese Frage lässt sich sehr einfach beantworten. Sofern man beim Schuhkauf einige Punkte beachtet, ist ein Fehlkauf faktisch ausgeschlossen.

© Odua Images - Fotolia.com

Schuhe müssen passen. Deshalb müssen Schuhe vor dem Kauf stets anprobiert werden. Auf die Größenangabe allein darf man sich beim Schuhkauf nämlich nicht verlassen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, wenn man für einen Schuhkauf ein Fachgeschäft aufsucht. Dort kann man nämlich die Schuhe direkt anprobieren. Alternativ dazu ist es aber auch denkbar, dass man die Schuhe über den Versandhandel bestellt. Dann kann es aber sein, dass man verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen bestellen muss, damit man wirklich einen passenden Schuh findet. Alternativ können Schuhe im Fachgeschäft anprobiert und anschließend im Internet geordert werden.

Wenn der Schuh passt und nicht drückt, ist das schon die halbe Miete. Nichtsdestotrotz ist ein passender Schuh noch kein Garant dafür, dass man sich in dem Schuh wohlfühlt. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass ein minderwertig verarbeiteter Schuh sich durch einen geringen Tragekomfort auszeichnen kann. Dies solle nicht sein. Aus diesem Grund sollte man beim Schuhkauf immer darauf achten, welches Material verwendet wurde. Dies festzustellen, ist nicht sehr schwer. Innerhalb der EU sind die Hersteller seit dem Jahr 1996 nämlich verpflichtet, die Schuhe zu kennzeichnen. Deshalb erkennt man gleich, welches Material verwendet wurde. Im Idealfall sollte sowohl das Obermaterial als auch das Futter und die Brandsohle aus Leder bestehen. Ein Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass sich Schuhe aus diesem Material gut an die eigene Fußform anpassen können.

This entry was posted on Montag, Mai 27th, 2013 at 12:59 and is filed under Allgemein, Schuhmode . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

 
Rss Feed Tweeter button Facebook button